Tourenprogramm

  • Home
  • /
  • Tourenprogramm

TOURENPROGRAMM

So. 18.12.2016
Tour in der Region
„Mal sehen, wo es schon Schnee hat.
Leichte Tour als Einstieg in die neue Tourensaison.“
Anmeldung:
Hans-Peter Hauri
079 486 86 43, hans-peter.hauri@bluewin.ch
2 L
So. 22.01.2017
Chli Aubrig 1642
Wir steigen vom Wägitalersee aus auf den Chly Aubrig. Die Abfahrt führt uns zurück nach Vorderthal
Anmeldung:
Gisler Karl, 079 541 93 08
gislerkarl11@gmail.com
3 L
Sa. 28.01.2017
Isenthaler Rundtour
Fahrt mit Auto ins Isenthal und Fahrt mit der Seilbahn von St. Jakob auf Gitschenen. Aufstieg 400 m auf die Sinsgäuer Schonegg und Abfahrt nach Oberrickenbach. Fahrt mit der Seilbahn auf Bannalp. Zweiter Aufstieg 550 m auf die Bannalper Schonegg und Abfahrt zurück nach St. Jakob.
Anmeldung:
Hans-Peter Hauri
079 486 86 43, hans-peter.hauri@bluewin.ch
4 WS
Sa. 04.02.2017
Oberalpstock, 3328 m
Mit dem Zug reisen wir nach Disentis und besteigen zuerst mit Hilfe der Skianlagen und dann mit den Fellen den Oberalpstock (3295 m). Im Anschluss geniessen wir die spektakuläre Abfahrt über den Staldenfirn ins Maderanertal bevor wir gemütlich mit Bus und Zug wieder nach Hause fahren.
Anmeldung bis 2.2.2016 bei Remo Bianchi, 079 737 01 64
3 ZS
Fr. 10.02.2017
Vollmondtour zum Skihaus
„Wir nutzen den Vollmond und steigen zum Skihaus auf, um dort ein gemütliches Fondue zu geniessen.
Aufstieg zirka 2 h.“
Anmeldung:
Hans-Peter Hauri
079 486 86 43, hans-peter.hauri@bluewin.ch
2  L
Sa. 18.02.2017 bis
Di. 21.02.2017
Skitourentage im Val Bedretto
Ab unserer Unterkunft, dem Ristorante All’Acqua auf 1614 m, besteigen wir täglich einen der vielen möglichen Gipfel. Die Abgeschiedenheit im Tal, das gemütliche Restaurant und die Sonnenterrasse laden am Nachmittag ein zum verweilen.
Mögliche Gipfel: Pne die Cassina Baggio, 2860 m; Chüebodenhorn, 3070 m; Forcella, 2845 m; Helgenhorn, 2837 m, Pne Val Piana, 2660 m; P. Pesciora, 3120 m
CHF 920.– für 3 Übernachtungen mit HP im Hotel, Bergführer für 4 Tage.
Anmeldung bis am 05.02.2017:
Heinz Tschümperlin,
dipl. Bergführer
htsyti@bluewin.ch
079 333 23 02
3 bis 5
WS
So. 12.03.2017
Silberen, 2319 müM
Klassische Tour im Muotatal, wo im März wieder die Sonne scheint. Aufstieg vom und Abfahrt zum Fruttli.
Anmeldung:
Hans-Peter Hauri
079 486 86 43, hans-peter.hauri@bluewin.ch
4 WS
So. 26.03.2017 bis
Fr. 31.03.2017
Skihochtouren, Free-Riden und Wellness in Obergurgl/Öztal
Unser Hotel liegt auf 1910 m ü.M. im Tirolerdörfchen Obergurgl. Das reichhaltige Frühstücksbuffet, ein abwechslungsreiches 4-Gang Menü am Abend, die grosszügige Wellnessanlage und wer will ein Tanz beim Aprésski, tragen das ihrige zu einer ausgiebigen Ferienwoche bei. Das weitläufige Skigebiet verbindet rund 25 Transportanlagen. Als Tourenziele bieten sich der Königskogel, 3055m, Essener Spitze, 3200m, Hoch First, 3405m, Liebener Spitze, 3395m, Eiskögele, 3228m und viele weitere an. Ab und zu erleichtern uns die Gondelbahnen die ersten Höhenmeter. Bei entsprechenden Verhältnissen verbringen wir ein Tag beim Freeriden aus dem Skigebiet.
CHF 1’340.– für 5 Übernachtungen mit HP im Dz, Bergführer für 6 Tourentage. Ab 5 Teilnehmer. (ohne Transportkosten)
Anmeldung bis am 05.03.2017
Heinz Tschümperlin,
dipl. Bergführer
htsyti@bluewin.ch
079 333 23 02
3 bis 5 ZS-
Sa. 01.04.2017 und
So. 02.04.2017
Tödi, 3614 m mit Gemsfairen
Der Tödi ist ein beliebtes Ziel eines jeden Alpinisten. Im Zusammenhang mit der Besteigung des Gemsfairenstocks ergibt sich eine abwechslungsreiche und lohnende Skihochtour. Voraussetzung für eine genussvolle Besteigung dieser Gipfel sind Kondition für Aufstiege bis 6 Std. und Erfahrung im Skifahren ausserhalb präparierter Pisten.
CHF 510.–, für 1 Übernachtung in der Fridolinshütte und 2 Bergführertage.     3 – 6 Teilnehmer. (Reisekosten, Luftseilbahn und Taxi nicht inbegriffen)
Anmeldung bis am 19.03.2017
Heinz Tschümperlin
dipl. Bergführer
htsyti@bluewin.ch
079 333 23 02
6 ZS
So. 09.04.2017 Rau Stöckli 2290 m
„Die Skitour beginnt im Sahli im Bisistal. Wir steigen über die Ruosalp aufs Rau Stöckli.
Anmeldung: Gisler Karl“
079 541 93 08
gislerkarl11@gmail.com
3  WS
So. 23.04.2017
Siwfass, 2180 m
Von der Lidernern zum Spilauersee und weiter Richtung Hagelstock. Der Gipfel kann durch eine kurze Traverse Richtung Hund- stock erreicht werden.
Anmeldung:
richard_schelbert@yahoo.de
078 732 53 69
2 bis 3
 WS
So. 21.05.2017
Piz Tiarms, 2918 m
Vom Oberalppass ausnahmsweise mal auf die linke Seite, Richtung Fellilücke. Die letzten Meter bis zum Ziel erreichen wir mit leichter Gratkletterei.
Anmeldung:
richard_schelbert@yahoo.de
078 732 53 69
3 bis 4
WS+

Allgemeine Hinweise

Bewertung:
Die Tourenbewertung erfolgt nach den Richtlinien des Schweizer Alpenclubs mit den Bewertungen L, WS, ZS und S. Für eine genauere Abgrenzung kann mit den Vorzeichen + und – gearbeitet werden. Der Aufstieg wird in Stunden angegeben.
Ausrüstung:
„Bei allen Skitouren gehört ein Lawinen-Verschütteten-Suchgerät LVS (Barryvox) und eine Lawinenschaufel zur Ausrüstung.
Wer über kein eigenes LVS verfügt kann dies beim Tourenleiter melden, der Skiclub verfügt über eine genügende Anzahl an Geräten.“
Für diejenigen Skifahrer, die keine Tourenausrüstung besitzen besteht bei frühzeitiger Anmeldung die Möglichkeit, Skies und Felle gratis auszuleihen.
Snowboard:
Touren welche auch für Snowboarder geeignet sind, sind oben entsprechend angegeben ( SB ).
J+S:
JO sind selbstverständlich zu allen Touren eingeladen. Für Detail erkundigt Euch beim Tourenleiter. Dieser gibt gerne Auskunft.
Anmeldung:
„Bei mehrtägigen Touren ist eine frühzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich und die maximale Teilnehmerzahl ist auf 8 – 12 Personen beschränkt.
Der jeweilige Tourenleiter ist froh über eine rechtzeitige Anmeldung.“

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image